Alexandra Taut, Jahrgang 1972

  • Studentin der HS Düsseldorf im Fachbereich Soziale Arbeit/Sozialpädagogik / Studium der Diplom-Pädagogik WWU Münster
  • seit 2009 hauptamtliche Mitarbeiterin der Lebenshilfe Neuss im Bereich der Offenen Hilfen
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich Senioren, Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche
  • Therapiehundeteam-Ausbildung im DATB e.V.
  • Referentin im Bereich der Therapiehundeteam-Ausbildung bei manus et canis
  • Diverse Autorentätigkeit für den Verlag dogs&jobs
  • Freie Mitarbeiterin im Hundezentrum Emsland
  • Basics- und Dogwalker-Ausbildung bei dogument
  • Praxis-Training, kollegiale Beratung und Weiterbildung in einer Arbeitsgruppe für Fachkräfte der Tiergestützten Arbeit mit Hunden in unterschiedlichen Einsatzgebieten
  • diverse Fortbildungen im pädagogischen Bereich
  • diverse Fortbildungen im Bereich Tiergestützte Therapie
  • diverse kynologische Fortbildungen

 

 

In tiergestützter Therapie und Pädagogik bin ich mit meinen Therapiehunden Erdmann und Bam-Bam in folgenden Bereichen tätig:

 

 

Einzel- und Gruppenangebote

  • Kinder und Jugendliche
  • Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung sowie Schwerstmehrfachbehinderung
  • Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung
  • Menschen mit Ängsten gegenüber Hunden
  • Kinder mit Mobbingerfahrungen
  • Senioren

Projekte

  • mit Einrichtungen Offener Ganztagsschulen im Regel- und Förderbereich
  • mit Schulklassen im Förderbereich
  • mit Kindergruppen im Vorschulalter
  • mit (heilpädagogischen) Kinder-Tagesstätten
  • mit Wohnhäusern der Behindertenhilfe
  • Arbeitsfördernde Maßnahmen in Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • auf einer Palliativ-Station

Aktionen

  • Integrative Kursangebote und Aktionen für Menschen aller Altersstufen
  • Spezielle Veranstaltungskonzepte für Kinder, z.B. bei Kindergeburtstagen

 

Förderbereiche

  • Förderung kognitiver Prozesse
  • motorische Aktivierung und Förderung der Motorik
  • Förderung der Sinneswahrnehmung
  • Förderung des Sozialverhaltens
  • Förderung der Sprachkompetenz (Sprachgebrauch und -erwerb, Lesetraining)

 

Sie haben Fragen und wünschen weitere Informationen?

Gerne stehe ich Ihnen hierfür telefonisch und per Mail persönlich zur Verfügung:

 

Telefon: 02131 - 7421781 oder 0172 - 7260208

Mail:      therapiehunde-taut@arcor.de

 

Mehr über meine Hunde erfahren Sie hier.