Hospitation

Wichtige Information:

Hospitationstermine bieten wir wieder nach der Winterpause ab Februar 2018 an.

 

Sie haben Interesse an der Tiergestützten Arbeit mit Hund und möchten sich gerne einen Einblick in Praxis und Theorie verschaffen? Gerne können sie mit uns eine Hospitation vereinbaren.

 

Unsere Hospitationen beinhalten:

  • ein ausführliches Einführungsgespräch zu Fragen und Schwerpunkten der Arbeit
  • Begleitung in Praxiseinsätze 
  • ein abschliessendes Reflexionsgespräch

Sie können unsere Hospitationen halbtägig (4 Stunden) und ganztägig (8 Stunden) buchen. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm mit Fokus auf Ihre Interessenschwerpunkte zusammen.

 

In Einzelfällen ist eine Hospitation bei uns auch mit dem eigenen Hund möglich. Voraussetzungen hierfür sind, :

  • dass wir Sie und Ihren Hund vorab persönlich kennen lernen.
  • dass der Hund sich in einer von uns anerkannten Ausbildung zum Therapiehund befindet, bzw. bereits eine Prüfung als Therapiehund abgelegt hat.
  • dass Sie und Ihr Hund bereits über ausreichende Kompetenzen für das gewünschte Einsatzgebiet verfügen.

 

Einen Einblick in den Praxisablauf unserer Hospitationen mit und ohne Hund erhalten Sie hier.

 

Wir haben den Anspruch, Sie bei unseren Hospitationen intensiv zu betreuen und Ihnen einen fundierten und kompetenten Einblick in unsere Arbeit zu geben. Dies bedeutet für uns eine Zeit- und Arbeitsinvestition, daher sind unsere Hospitationen kostenpflichtig und werden ohne Hund mit 10,00 €/ Stunde und mit Hund mit 20,00 € / Stunde berechnet.

 

Bei Interesse an einer Hospitation können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an uns wenden: Kontakt.